E-VISA

Ein elektronisches Visum ist ein offizielles Dokument, das die Einreise und Reise ermöglicht. Hafenbeamte behalten sich das Recht vor, einem Inhaber eines elektronischen Visums die Einreise ohne Angabe von Gründen zu verweigern. Das Visum kann eine oder mehrere Einreisen in das Land enthalten, je nachdem, welche Art von Visum Sie beim Ausfüllen des Formulars gewählt haben. Das Visum muss dann beim Konsulat eingehen, auch innerhalb der gesetzlich festgelegten Frist. Der Antragsteller wird per E-Mail über die Einreise benachrichtigt Ergebnis des Überprüfungsantrags. Im Falle einer Genehmigung erhält der Antragsteller ein elektronisches Visum im PDF-Format.
thailand visum berlin

 ALTER IN KANADA

 Eine eTA war ab 2016 eine Grundvoraussetzung für alle Personen, die Kanada besuchen möchten. Dieses Dokument ist elektronisch mit Ihrem Reisepass verknüpft und hat normalerweise eine Gültigkeitsdauer von fünf Jahren oder bis zum Ablauf Ihres Reisepasses. Dieses Dokument dient unterschiedlichen Zwecken für Geschäfts-, Tourismus- oder Transitzwecke für einen Zeitraum von sechs Monaten.

 Dieses Dokument bestätigt die Eignung einer Person, dieses Land zu besuchen, und dient als Einreisedokument. Das Dokument dient tatsächlich und hat einen fast ähnlichen Zweck wie ein Visum, aber dann unterscheidet es sich sehr vom Erhalt des Visums, das viele von uns normalerweise kennen. Wir können uns das so vorstellen, dass die Beantragung eines Visums im Vergleich zu einer ETA, deren Beantwortung in der Regel einige Minuten dauert, sehr lange dauert.

 ALTER IN AUSTRALIEN

 Mit einer ETA können Reisende aus berechtigten ETA-Ländern während der Gültigkeitsdauer des 12-monatigen Visums bis zu drei Monate lang Australien für Tourismus- und Geschäftsreisen besuchen.

 Um sich für eine ETA zu qualifizieren, müssen Antragsteller einen gültigen Reisepass aus einem ETA-berechtigten Land besitzen und sich zum Zeitpunkt der Antragstellung und zum Zeitpunkt der Erteilung außerhalb Australiens befinden. Verurteilte Antragsteller können ihren ETA-Antrag jedoch nicht fortsetzen und können stattdessen möglicherweise ein anderes Online-Besuchervisum beantragen.

Es ist wichtig sicherzustellen, dass alle in der ETA-Bewerbung angegebenen persönlichen Daten genau so sind, wie sie im Reisepass angegeben sind. Wenn die ETA-Anwendung Fehler enthält, kann dies Ihre Fähigkeit beeinträchtigen, nach Australien zu reisen.

 E-VISA IN SRI LANKA

Das Sri Lanka Visum ist eine offizielle Genehmigung für einen Kurzaufenthalt in Sri Lanka und wird elektronisch ausgestellt. Sri Lanka Visa wurde eingeführt, um denjenigen, die Sri Lanka besuchen, einen effizienten, zuverlässigen und vereinfachten Service zu bieten. Inhaber eines Visums für Sri Lanka erhalten ein 30-tägiges Visum für einen Kurzaufenthalt im Einreisehafen von Sri Lanka.

Das Visum für Sri Lanka wird über ein Online-System ausgestellt. Kopien von Reisepässen, Dokumenten oder Fotos sind nicht erforderlich. Es ist nicht erforderlich, das Visum für Sri Lanka im Reisepass zu genehmigen. Auf der Grundlage der Gegenseitigkeit sind Bürger der Republik Singapur, der Republik Malediven und der Republik Seychellen von der Visumpflicht für die Einreise nach Sri Lanka befreit.

 E-VISA IN INDIEN

Die indische Regierung hat eine elektronische Reisegenehmigung oder eTA für Indien eingeführt, die es Bürgern von 180 Ländern ermöglicht, nach Indien zu reisen, ohne einen physischen Passstempel zu benötigen. Diese neue Art der Genehmigung ist eVisa India (oder elektronisches Visum für Indien). Es ist ein elektronisches Visum für Indien, mit dem ausländische Besucher Indien für fünf Hauptzwecke besuchen können: Tourismus / Erholung / Kurzzeitkurse, Geschäftsreisen, Arztbesuche oder Konferenzen. Für jede Art von Visum gibt es weitere Unterkategorien. Alle ausländischen Reisenden müssen ein indisches eVisa oder ein reguläres Visum vor der Einreise nach Angaben der Einwanderungsbehörde der indischen Regierung besitzen.

E-VISA IN KAMBODSCHA

Das e-Visa Kambodscha ist ein Einreisevisum. Das einmal ausgestellte elektronische Visum ist drei (3) Monate gültig. Inhaber eines E-Visums können sich nach dem Datum der erstmaligen Einreise höchstens dreißig (30) Tage hintereinander im Königreich Kambodscha aufhalten. Nach den ersten dreißig (30) Tagen können Besucher ihr Visum in der Einwanderungsbehörde der kambodschanischen Abteilung der Nationalen Polizei des Innenministeriums verlängern und weitere dreißig (30) Tage bleiben. Der Reisepass des Antragstellers muss ab dem Ankunftsdatum mindestens sechs (6) Monate lang gültig sein und mindestens eine leere Seite enthalten, auf der der Einwanderungs- und Grenzkontrollbeamte die Einreisestempel und Einreisestempel anbringen kann der Ausfahrt. Alle Antragsteller müssen einen individuellen Reisepass haben, unabhängig vom Alter. Antragsteller müssen während ihres Aufenthalts jederzeit eine Kopie ihres elektronischen Visums mitbringen. Inhaber eines E-Visums müssen ihren Einreisehafen angeben (dort, wo sie in Kambodscha ankommen).

E-VISA IN OMAN

Der Oman eVisa ist eine von der Royal Oman Police im Jahr 2018 eingeführte elektronische Reisegenehmigung, die Bürgern von förderfähigen Ländern einen kurzen Aufenthalt im Oman für den Tourismus ermöglicht. Das Oman-Online-Visum ist als Einreisevisum für Aufenthalte von 10 oder 30 Tagen erhältlich und gilt für einen (1) Monat ab dem Datum der Genehmigung. Es ist auch als Visum für die mehrfache Einreise für Aufenthalte von bis zu 30 Tagen erhältlich, gültig für ein (1) Jahr ab dem Genehmigungsdatum.

E-VISA IN ÄGYPTEN

Ein elektronisches Visum ist ein offizielles Dokument, das die Einreise und die Einreise in Ägypten ermöglicht. Das elektronische Visum ist eine Alternative zu Visa, die in den Einreisehäfen ausgestellt wurden. Antragsteller erhalten ihr Visum elektronisch, nachdem sie die erforderlichen Informationen eingegeben und Zahlungen mit einer Kredit- oder Debitkarte getätigt haben. Der Link zum Herunterladen Ihres E-Visums wird Ihnen per E-Mail zugeschickt. Passkontrolleure in den Einreisehäfen können Ihr elektronisches Visum auf ihrem System überprüfen. Wie bei anderen Visa behalten sich die jeweiligen ägyptischen Beamten in den Einreisehäfen das Recht vor, einem Inhaber eines elektronischen Visums die Einreise nach Ägypten ohne Angabe von Gründen zu verweigern. Sie müssen mindestens 7 Tage vor der Abreise einen elektronischen Visumantrag stellen.

E-VISA IN KENIA

Das elektronische Visum steht für elektronisches Visum. Es bezieht sich lediglich auf eine Möglichkeit, ein Visum über die Website eines Landes zu beantragen. Es unterscheidet sich nicht von anderen Arten von Reisevisa. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie Ihre Bewerbung online ausfüllen können. Das elektronische Visum in Kenia ist eine Verpflichtung für Personen aus anderen Ländern, ein Visum zu beantragen, bevor sie in das Land einreisen, es besuchen oder Geschäfte tätigen. Das elektronische Visum für Kenia bezieht sich auf einige Kenia-Reisedokumente, die online ausgestellt werden, indem das herkömmliche Papiervisum ausgefüllt wird.